Fischfilet auf Lauch-Nudeln

schnelle Küche

von Rosalinde111
Fischfilet auf Lauch-Nudeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Stange
Lauch
20 g
Butter
50 g
Mehl
300 ml
Gemüsebrühe - Instant
250 ml
Milch
2 EL
Senf mittelscharf
1 EL
Senf süß
400 g
Bandnudeln
800 g
Fischfilet z.B. Rotbarsch
3 EL
Zitronensaft
2 EL
Öl
1
Zitrone zum Garnieren
Salz, Pfeffer
1
Lauch in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Lauch darin dünsten. Mit 20 g Mehl besteuben und kurz anschwitzen. Brühe und Milch unter rühren angießen. Alles aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Beide Senfsorten einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchsoße zugedeckt bereitstellen.
2
Bandnudeln in kochendem Wasser nach Packungsanleitung zubereiten. Inzwischen Fisch in 8 Teile schneiden. Mit Salz, Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft beträufeln. 30g Mehl in einen tiefen Teller geben, Fischteile darin wenden.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum 3-4 Minuten goldbraun braten. Nudeln abgießen, mit der Lauchsoße mischen. Nudeln und Fisch anrichten. Zitrone in Scheiben scheiden. Fisch mit Zitronenscheiben garnieren und sofort servieren.