Schweinerippchen

einfaches Rezept

von Mariposa
Schweinerippchen - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
8 Stränge
von Schweinerippchen
2 große
Zwiebeln
2 Zehen
Knoblauch
Salz, Pfeffer, Paprika
Peperoncinigewürz
Marokkanische Gewürzmischung
Paprikaschote frisch
200 ml
Rapsöl
1
Das Fleisch waschen und lagenweise mit den Zwiebeln in eine große Schüssel schichten. Die Gewürze, Salz, Pfeffer und Paprika mit dem Öl vermischen. Den Knoblauch durchpressen und auch mit hineingegeben. Alles über das Fleisch geben und durchmischen.
2
Die Schüssel mit einem passendem Deckel verschließen und alles gut durchschütteln, so das alles Fleisch damit benetzt ist, oder alles mit den Händen durchmischen. An einem kühlen Ort über Nacht durchziehen lassen.
3
Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen und auf der Fettpfanne des Backofens verteilen. Das in der Schüssel verbliebene Öl über dem Fleisch verteilen. In den vorgeizten Backofen geben und bei 200 Grad solange durchgaren lassen, bis die Rippchen braun sind und die Knochen sich hervorschieben. Dann ist das Fleisch durch.
4
Die Rippchen während des Garprozesses öfter mal wenden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit kleingeschnittene Paprikaschoten und feine Zwiebelscheiben über das Fleisch verteilen. Diese dann beim Servieren auf den Rippchen mit anrichten.
5
Dazu passen jede Art von Kartoffelsalat, Pommes, Kartoffel fritiert. Mann kann auch die Fettpfanne mit Wasser füllen und die Bratenröststoffe von dieser lösen und somit eine Soße gewinnen. So kann man dann auch Knödel dazu servieren.