Italienische, überbackene Kartoffeln - Patate al forno

Eine besondere Beilage für alle Fleisch-Gerichte. Rezept aus Apulien, Italien.

von Antareja
Italienische, überbackene Kartoffeln - Patate al forno - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
250 g
Kartoffeln, festkochend
250 g
Tomaten, rot, vollreif
2 mittelgross
Gemüsezwiebeln, braun
Zum Bestreuen:
1 EL
Oregano, getrocknet
1 EL
Kräutermix, Italien, TK oder getrocknet
1 EL
Salz
1 TL
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle
100 g
Pecorino, frisch gerieben
Für die Sauce:
80 g
Weißwein, trocken
1 TL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon
2 EL
Butter, ungesalzen
3 EL
Olivenöl, extra vergine
Außerdem:
1 EL
Margarine, für die Form
2 EL
Pecorino, frisch gerieben
Peperoni, rot, in Fäden geschnitten
1
Die Kartoffeln waschen, schälen und quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden/hobeln. Die Tomaten waschen, die Stiele entfernen und häuten. • Quer in Scheiben schneiden und die Körner entfernen.
2
Die Zwiebeln an beiden Enden kappen, schälen und quer in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zutaten zum Bestreuen abmessen.
3
Die Zutaten zum Bestreuen abmessen. Die Hühnerbrühe im Weißwein auflösen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
In der Form schichten:
4
Eine feuerfeste Form einfetten. Kartoffeln, Tomaten und die Zwiebeln dachziegelartig in die Form schichten. Jede Schicht bestreuen.
5
Zum Abschluss mit Weißwein und Olivenöl beträufeln. Mit 2 EL Pecorino bestreuen. Mit Butterflöckchen versehen.
6
Im vorgeheizten Backofen in ca. 1 Stunde backen. Inzwischen die Peperoni entstielen, waschen, längs aufschneiden, aufklappen, entkernen und längs in dünne Fäden schneiden. 5 Minuten vor Schluss den Auflauf mit den Peperonifäden garnieren.
Serviervorschlag:
7
Gemischter Salat mit Frisée, Tomaten und Bohnen. Rechts und links die gebackenen Kartoffeln. Unten 2 marinierte und medium gebratene Rindersteaks. In der Mitte die Weißweinsauce.