Tellersulz

( Hier eine sehr leckere Resteverwertung ! )

von MausVoh
Tellersulz - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
siehe mein Rezept
6 Scheiben gegrillter Schweinenacken / Rest *)
g
1 große Zwiebel
4 Stück
Gewürzgurken
3 Stück
Eier
2 Tütchen
Gelantine
2 EL
heller Reisessig
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1
Eier ( 3 Stück ) hart kochen, abschrecken, abpellen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch auf die 4 flachen Schalen verteilen, Zwiebel schälen, vierteln, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinander montieren. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Die Zwiebelstreifen, Gewürzgurkenscheiben und Eierschei-ben auf die 4 Schalen verteilen. Gelatine nach Packungsangabe zubereiten, hellen Reisessessig ( 2 EL ) und grobes Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) unterrühren und die Flüssigkeit auf die 4 Schalen verteilen. Alles für 4 – 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Tellersulz mit Brot oder Bratkartoffeln und Tatarska omaka ( Eine pikante Majonäse aus der Tschechei ) servieren.
*) siehe mein Rezept
2
https://www.kochbar.de/rezept/549781/Gegrillter-Schweinenacken-mit-Sauce-Schinken-Buschbohnen-und-Drillingen.html