Fladenbrot mal anders....

... Mitbringsel zur Gartenparty statt Blumen...

von erdbeere1706
Fladenbrot mal anders.... - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
450 gr.
Dinkelmehl
280 ml
Wasser lauwarm
1 TL
Meersalz
1 TL
Rohrohrzucker
1 Päckchen
Trockenhefe
3 EL
Olivenöl mit Basilikum
Zur Deko
1 Stück
Paprika rot /gelb frisch
1 Stück
Zwiebel blau
1 Stück
Olivenkrautzweig
6 Stück
Oliven schwarz entsteint
4 Halme
Knoblauchschnittlauch
3 EL
Dinkelgrieß
1
Mehl, Salz, Zucker und Hefe zusammen mischen, Wasser und Olivenöl dazu schütten und zu einem elastischem Teig verarbeiten. Mit einem Tuch abdecken und eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. Wenn sich des Volumen verdoppelt hat, den Teig teilen, und mit geölten Händen zu einem Fladen ziehen, ein Backpapier mit Grieß bestreuen, den Fladen darauf legen und mit den Fingern kleine Mulden in den Teig drücken. Den Fladen nochmals ca. 20 - 30 Minuten gehen lassen. so mit beiden Teiglingen verfahren.
2
In der Zwischenzeit das Gemüse zu schneiden und nach eigen Vorstellungen auf dem Brot zu einem Bild platzieren . Der Phantasien sind keine Grenzen gesetzt. So kann man aus einem Teig zwei Fladenbrote unterschiedlich gestalten !!! Das Brot vorsichtig mit Olivenöl einpinseln und für ca. 13 - 15 Minuten in den auf 210°C vorgeheizten Backofen schieben. TIP : Bitte beobachtet das Backgut um zu verhindern das das Gemüse verbrennt, im Notfall mit Backpapier abdecken oder die Temperatur herunter regeln.