Gratinierter Blumenkohl mit Fleischbällchen

von HouseChick
Gratinierter Blumenkohl mit Fleischbällchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 gr.
Kartoffeln halbiert
225 gr.
Tatar, roh
1 Stk.
Chilischote, rot entkernt fein gehackt
3 Stk.
Frühlingszwiebeln gehackt
1 Prise
Salz, Pfeffer
3 EL
Rama Cremefine
40 gr.
Parmesan fein gerieben
40 gr.
Käse Fein gerieben, bevorzugt Gruyere
1 EL
Stärkemehl, angerührt mit 2 EL Wasser
1 Prise
Cayennepfeffer
1
Kartoffeln in leicht gesalzenen Wasser 20 min. simmern lassen, bis sie gar sind. Blumenkohl währendessen für 12 min. in l. gesalzenen Wasser kochen.
2
In der Zwischenzeit Tartar mit Chili, Frühlingszwiebeln vermengen. Würzen und zu 20 kleinen Hackbällchen formen. Eine Antihaft-Pfanne vorheizen und Bällchen über mittlerer Hitze unter häufigem Wenden ca. 15 min braten
3
Backofen auf 150 C vorheitzen. Kochwasser des Blumenkohls abgießen und aufbewahren. Blumenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform geben und die Fleischbällchen darüber verteilen
4
75 ml des bereitgestellten Kochwassers in einen Topf geben. Cremefine einrühren und simmern lassen, bis leicht verdickt. 1 EL Parmesanbeisseite stellen und den Rest der beiden Käse in dn Topf geben. Über mittlerer Hitze bei ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Stärke einrühren und würzen.
5
Sauce gleichmäßig über Blumenkohl und Kartoffeln verteilen. Cayennepfeffer und restlichen Parmesan darüberstreuen und im Backofen braun und knusprig braten.
6
Tipp: Alternativ kann man auch Hackfleisch verwenden