Lammrücken mit Petersilienwurzelpüree

für Vegetarier mit knusprig panierten Scheiben vom Butternut-Kürbis

von dpd
Lammrücken mit Petersilienwurzelpüree - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 5 PERSONEN
Püree:
750 gr.
Petersilienwurzel
230 gr.
Sahne
Salz
3 Bd
Petersilie
5 EL
Olivenöl
Soße:
2 Stk.
Paprika rot
2 Stk.
Peperoni rot
2 Stk.
Lorbeerblätter
200 ml
Gemüsebrühe
75 gr.
Creme fraiche
Salz
Pfeffer
Fleisch:
230 gr.
Hähnchenbrustfilet
300 gr.
Sahne
75 gr.
Oliven schwarz
75 gr.
Tomaten getrocknet
1 EL
Thymian
Salz
Pfeffer
900 gr.
Lammrücken ausgelöst
2 Stk.
Schweinenetz Fettnetz
3 EL
Olivenöl
Butternutkürbis:
1 Stk.
Butternusskürbis
Mehl
Ei
Cornflakes
Püree:
1
Die Petersilienwurzeln schälen, in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden und mit Sahne und Salz im ungelochten Garbehälter bei 100 Grad (oder im Topf) 20 Minuten garen.
2
Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Olivenöl pürieren.
3
Die Petersilienwurzeln mit einem Stabmixer pürieren, das Petersilienöl unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Soße:
4
Die Paprika mit einem Sparschäler schälen, entkernen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und kleinhacken.
5
Paprika, Peperoni, Lorbeerblatt und Gemüsebrühe in einem ungelochten Garbehälter bei 100 Grad (oder im Topf) 15 Minuten garen. Lorbeerblätter entfernen und Creme fraiche unter die Soße mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fleisch:
6
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und mit der Sahne feinpürieren. Oliven und Tomaten kleinhacken und mit dem Thymian unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lammrücken ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und rundum mit der Fleischfarce bestreichen.
7
Die Lammrücken jeweils in ein Stück Schweinenetz einrollen und in einer Pfanne im Olivenöl kurz anbraten. Im gefetteten, gelockten Garbehälter bei 90 Grad 12 bis 14 Minuten garen. Das Fleisch noch 5 Minuten ruhen lassen.
8
Die Lammrücken in 12 gleich große Stücke schneiden und mit dem Püree und der Soße anrichten.
Butternut:
9
Den Butternutkürbis schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Mehl, Ei und kleingeriebenen Cornflakes panieren und von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten.