Gazpachuelo

Fischsuppe aus Malaga

von golfvornholz
Gazpachuelo - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 2 PERSONEN
80 gr.
Kabeljau Filet
8 Stk.
Garnelen geschält entdarmt
8 Stk.
Venusmuscheln frisch
500 ml
Fischfond
100 ml
Weißwein trocken
1 Prise
Zucker fein
120 gr.
Möhre in Scheiben
75 gr.
Petersilienwurzel in Scheiben
40 gr.
Selleriewürfelchen
200 gr.
Kartoffeln festkochend,geschält,in Scheiben
1 Esslöffel (gestrichen)
Blattpetersilie fein gehackt
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle weiß
3 Stk.
Eier (L)
1 Teelöffel (gestrichen)
Essig
80 ml
Olivenöl extra vergine
1 Esslöffel (gestrichen)
Schalottenwürfelchen
1 TL
Knoblauch in feine Würfel
1 Stk.
Lorbeerblatt frisch
Olivenöl
Mayonnaise und pochierte Eier
1
In einem schlanken Gefäß ein frisches Ei,Salz,Pfeffer und Essig geben.Mit dem Olivenöl auffüllen und einem Zauberstab von unten angefangen langsam zu einer Mayonnaise aufmontieren.Abschmecken und kühl stellen. Zwei Eier jeweils in ein Stück Folie gleiten lassen und oben zubinden.Genügend Luft lassen.Beide Päckchen in siedenes Wasser geben und für ca. 5 Minuten pochieren. Das ist eine totsichere Art Eier zu pochieren.
Suppe
2
Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl angehen lassen.Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Fond zugießen und aufkochen lassen.Abschmecken.Bei Bedarf auch mit Zucker.Gemüse zugeben und in ca. 20 Minuten weich kochen. Nicht zerfallen lassen. Etwas Fischbrühe mit der Mayonnaise verrühren und behutsam in die Suppe gießen.Nicht mehr kochen lassen.Kabeljau in Streifen schneiden.Zusammen mit den Garnelen und den Muscheln in die Suppe geben und fertig garen.
3
Die Suppe noch einmal abschmecken.Mit der Petersilie bestreuen und den Eiern servieren.