Pulpo mit Chakalaka-Püree und Ceviche

Pulpo mit Chakalaka-Püree und Ceviche

von dpd
Pulpo mit Chakalaka-Püree und Ceviche - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 5 PERSONEN
Für den Pulpo:
5 Stk.
Pulpo
20 g
Butter
2 Stk.
Knoblauchzehen
2 Stk.
Rosmarinzweige
2 Stk.
Thymianzweige
0,5 Stk.
Zitrone
Salz und Pfeffer
Für das Chakalaka-Püree:
200 g
Zwiebeln
250 g
Möhren
350 g
Paprika
450 g
Fleischtomaten
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 Stk.
Chilischote
1 TL
Zucker
1 TL
Kreuzkümmel
250 ml
Tomatensaft
2 EL
Olivenöl
Salz
Für die Ceviche:
8 Stk.
Limetten
2 Stk.
Schalotten
1 Stk.
Paprika gelb
1 Stk.
Paprika rot
15 Stk.
Kirschtomaten
3 Stk.
Frühlingszwiebeln
2 Stk.
Chilischoten
20 g
Koriander
1 Stk.
Zitronengrasstiel
3 EL
Olivenöl
2 EL
Weißweinessig
1 EL
Zucker braun
Salz und Pfeffer
1
Für die Ceviche die Limetten auspressen und den Saft in eine Schüssel füllen. Die Schalotten, Paprika und Kirschtomaten fein schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Chilischoten entkernen und in kleine Streifen schneiden. Die Korianderblätter grob zerkleinern. Das Zitronengras schälen und in feine Ringe schneiden.
2
Alle Zutaten dem Limettensaft hinzugeben und mixen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren und ab und an umrühren. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Für das Chakalaka-Püree die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Karotten schälen und würfeln. Die Paprika entkernen und würfeln. Tomaten zerkleinern und die Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden.
4
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch, die Karotten und die Chilischote hinzugeben. Ungefähr 10 Minuten anschwitzen. Zucker, Kreuzkümmel und Salz hinzugeben und verrühren. Tomaten und Tomatensaft hinzugeben und circa 30 Minuten einkochen. Gemüse leicht abkühlen lassen und in einer Küchenmaschine fein pürieren. In einem Topf umfüllen und bis zum Servieren beiseitestellen.
5
Die Pulpoarme unter fließendem Wasser waschen. Je nach Verschmutzung mit einer sehr sanften Bürste nachhelfen. Die Pulpoarme anschließend trocknen und in der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zitronenhälfte, angedrückten Knoblauch, Rosmarinzweige und Thymianzweige der Butter hinzufügen. Die Pulpoarme in der Pfanne circa 5-7 Minuten (abhängig von der Dicke) anbraten.