Dattelkuchen mit Feigen (Nina Bott)

mit Karamellsauce

von GDH
Dattelkuchen mit Feigen (Nina Bott) - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 3 PERSONEN
Dattelkuchen:
350 gr.
Datteln entsteint, gehackt
2 Pk.
Natron
4 Stk.
Eier
350 gr.
Mehl
1 Pk.
Backpulver
Karamellsauce:
350 gr.
Zucker
250 gr.
Crème double
250 gr.
Butter
2 TL
Vanillepaste
Marinierte Feigen:
3 Stk.
Feigen
3 Sch.
Mango
1 Stk.
Granatapfel
1 Stk.
Bio-Orange
125 gr.
Crème double
3 Stk.
Minzzweige
1 EL
Puderzucker
1
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2
Für den Teig die gehackten Datteln mit 200 ml Wasser und dem Natron aufkochen. In einem zweiten Stieltopf Zucker, Crème double, Butter und Vanillepaste zu einer dickflüssigen Karamellsauce einkochen.
3
Die Dattelmasse pürieren. Eier schaumig schlagen und dann mit der Dattelmasse vermengen. Anschließend den Mehl-Backpulver-Mix unterheben. Dann in gebutterte kleine Förmchen für 8 Minuten bei 175 Grad in den Backofen geben.
4
Die Feigen vierteln, Orangenzesten dazu geben. Aus dem Granatapfelsaft und dem Orangensaft ein Dressing für die Feige anrühren. Mango in dünne Scheiben schneiden.
5
Die Karamellsauce zuunterst im Teller verteilen, darauf Die Mangoscheiben und die geviertelten Feigen legen. Etwas von der Marinade darüber geben. Die fertigen Küchlein seitlich dazu anrichten. Crème double als drei kleine Kleckse daneben setzten und mit jeweils einer Minzspitze toppen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.
6
Bildrechte: Wiesegenuss