Kartoffelsalat Spreewälder Art

Beliebte, klassische Hausmannskost

von Kather
Kartoffelsalat Spreewälder Art - Rezept - Bild Nr. 9019
   FÜR 4 PERSONEN
600 Gramm
Kartoffeln, festkochend
300 Gramm
Jagdwurst
1 große
Zwiebel
250 ml
Majonaise
6 kleinere
Gewürzgurken
Salz
Pfeffer
Gurkensud
1
Die möglichst gleich großen Kartoffeln waschen und mit Schale aber ohne Salz gar kochen. Messerprobe machen, sie dürfen nicht zu weich sein. Die Kartoffeln abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die restliche Flüssigkeit verdampfen lassen. Erkalten lassen (kann man schon am Vortag vorbereiten). Die Kartoffeln pellen und in gleichmäßige Würfel schneiden, in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern. Die Jagdwurst und die Gurken in gleichmäßige Würfel schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Zwiebel ebenfalls (sehr fein) in kleine Würfel schneiden und zu den Zutaten geben. Majonaise über allem verteilen und alles gut mischen. Soviel vom Gurkensud zum Salat geben, bis eine gewünschte Konsistenz erreicht ist. Immer wieder gut durchmischen und abschmecken. Der fertige Salat sollte einige Stunden kühl stehen, damit alles gut durchziehen kann. Vor dem servieren nochmal gut mischen und verkosten, ggf. noch etwas würzen...
2
Wer es noch etwas frischer möchte, kann frischen Paprika und/ oder frische Gurken in gleichmäßigen Stücken dazugeben. Auch passt Holländischer Gouda gut als Variante. Bierschinken als Alternative zur Jagdwurst geht auch. In unserer Region schneidet man die Zutaten traditionell in Würfel, nicht in Scheiben. Gekochte Eier, Gurken und Gewürzgurken, Radieschen und Co. eignen sich toll zum dekorieren. Traditionell werden Würstchen (heiß oder kalt) dazu gereicht. Am Heiligen Abend ein absolutes MUSS ... Lecker sind aber auch Frikadellen, Steak oder Schnitzel, Bratwurst oder Schaschlyk..... Ob im Sommer zur Gartenparty beim Grillen oder im Winter als herzhafte Hausmannskost, DER Salat geht immer! Wer keine rohen Zwiebeln mag (so wie ich....), man kann sie auch weglassen! Ich mache mir immer eine Portion ab, meine Familie liebt es mit Zwiebeln!