Gefülltes Schweinefilet

im Champignonbett

von Ahrtaler
Gefülltes Schweinefilet - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 3 PERSONEN
1
Schweinefilet
Räuchersalz
bunter Pfeffer aus der Mühle
100 Gramm
Kräuterfrischkäse
1 Scheibe
Gouda
1 Scheibe
Kochschinken
0,5
rote Paprika
2 El
Butterschmalz
Für das Champignonbett:
400 Gramm
Champignons
1
Zwiebel
0,5 Becher
Schmand
100 ml
Weißwein
250 ml
Gemüsebrühe
1
Schweinefilet waagerecht einschneiden. Erst vom außen mit Salz und Pfeffer würzen, umdrehen und von der Innenseite ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen, und mit Frischkäse bestreichen. Gouda und Kochschinken auf den Frischkäse legen und die Paprika in Steifen schneiden und ebenfalls auf das Fleisch legen. Zusammenlegen und mit mehreren Rouladen-Klammern oder Zahnstochern fixieren.
2
Das Filet im Butterschmalz von allen Seiten stark anbraten, in eine Auflaufform legen und im Backofen bei ca. 175°C 30 Minuten garen.
3
Zwiebeln grob würfeln und sie Champignons vierteln.
4
Die Zwiebeln ( im Butterschmalz des Filets ) glasig braten, die Champignons dazu und kurz mit braten. Mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen, bissel einköcheln lassen und die Soße falls nötig noch etwas abbinden. Zum Schluss den Schmand einrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Nun das "Bett" einrichten. Filet in Stücke schneiden, Champignonsoße in eine Schüssel geben und die Filetstücke ins "Bett" legen.