Garnelen-Gemüse-Wok mit Basmatireis

( Ein leckeres asiatisches Essen ! )

von MausVoh
Garnelen-Gemüse-Wok mit Basmatireis - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 2 PERSONEN
Garnelen-Gemüse-Wok:
200 g
Garnelen, geschält und gekocht TK
2 EL
Zitronensaft
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
0,5
rote Paprika ca. 100 g
0,5
gelbe Paprika ca. 100 g
0,5
grüne Paprika ca. 100 g
1
kleine Dose Bambusstreifen 140 g Abtropfgewicht
1
Zwiebel ca. 100 g
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer walnussgroß
0,5
rote Chilischote
2 EL
Erdnussöl
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
Ketchup manis
2 EL
Sherry
200 ml
Hühnerbrühe ( 1 TL Instantbrühe )
1 TL
Fischsauce
1 TL
Glutamat / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant
1 EL
Tapioka Stärke
Basmatireis:
100 g
Basmatireis
300 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
1 TL
Kurkuma gemahlen
Servieren:
2
Basilikumblättchen zum Garnieren
Garnelen-Gemüse-Wok:
1
Garnelen auftauen lassen, mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Paprikas putzen, waschen und in Streifen schneiden. Bambus-streifen gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren, auseinandermontieren und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen. Die Garnelen in einem Sieb abtropfen lassen, in den Wok geben, kurz pfannenrühren und an den Wok Rand schieben. Nun nacheinander das Gemüse ( Chilischotenwürfel + Ingwerwürfel + Knoblauchzehenwürfel, Zwiebelstreifen, Bambusstreifen und Paprikastreifen rot/gelb/grün ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit heller Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup manis ( 2 EL ), Sherry ( 2 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen und mit der Hühnerbrühe ( 2 00 ml ) ablöschen/angießen. Alles nun noch 5 – 6 Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 1 EL ) andicken und den Wok von der Platte schieben.
Basmatireis:
2
Basmatireis ( 100 g ) in Wasser ( 300 ml ) mit Salz ( ½ TL ) und Kurkuma ( 1 TL ) auf-kochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.
Servieren:
3
Den Reis jeweils in eine Tasse pressen und auf die Teller stürzen. -Garnelen-Gemüse-Wok dazu geben, mit jeweils einer einem Basilikumblättchen garniert, ser-vieren.