Hühnerbrust-Reis-Pfanne

Einfach mal schnell gekocht

von Schmetterling4
Hühnerbrust-Reis-Pfanne - Rezept - Bild Nr. 8526
   FÜR 2 PERSONEN
3 Scheiben
Hühnerbrust
1 Zehe
Knoblauch frisch in Scheiben
1 Halbe Stange
Lauch Ringe
1 Dose (od.frische)
Champignons
1 Mini Dose
Erbsen-Karotten
1 Abrieb von einer
Bio Zitrone
6 Essl.
Kondensmilch 10 % Fett
den Saft von den
Champigons
1 guten Essl. vom
Gemüse Stock selbs. gem.
1 Beutel
5 Min. Reis
1 Schote
Mohren Pfeffer
1 gute Pr.
Zitronensalz
Die Vorvereitung
1
Hühnerbrüstchen in gefällige Streifen schneiden. Die Knoblauch Zehe in Scheibchen schneiden. Kasserolle auf den Ofen stellen ,vorheizen,dann einen Essl. Olivenöl in die Kasserolle geben . Den Lauch in hauch dünne Scheibchen schneiden . Die Champignons abgießen , (oder frische in Scheiben schneiden ) Und die Mini Möhrchen u. Erbsen auch abgießen , beide Flüssigkeiten auffangen .
2
Die Kasserolle auf die Herdplatte stellen und etwas anheizen . Dann das Olivenöl zugeben , die Stücke von der Hähnchenbrust hell kross anbraten und dann gleich aus der Kasserolle nehmen und beiseite Stellen . Den Knoblauch , und den Reis in den Braten Ansatz kurz anrösten und mit dem Champignons Aufguss sowie dem Erbsen+Möhrchen Aufguss angießen . Etwas ein reduzieren lassen , und nun etwa Trink Gläser Wasser mit dem Gemüse Stock angießen . Auch die Dosenmilch kann dazu .
3
Dies lasse ich etwa 10-15 Min. leicht köcheln, halt den Lauch gebe ich jetzt erst dazu , so wird der Reis weich und der Lauch verliert nicht die Farbe . Zum Schluss gebe ich das Fleisch bei , die kleinen Möhrchen und Erbsen können jetzt auch unter gehoben werden , einen Zitronen Abrieb darüber und das Zitronen-Salz , es kann angerichtet werden . Wer mag kann noch einen guten Pfeffer dazu geben .
4
Einen guten Hunger , Appetit , lasst es euch schmecken https://www.kochbar.de/rezept/534683/Gemuese-Paste-Nr-2-Mit-etwas-anderen-Zutaten.html Nicht zu vergessen den guten ,,Balsamico Essig von Biggi https://www.kochbar.de/rezept/537083/Biggi-s-Gewuerze-Thymianessig-mit-Lakritznote.html