Heidelbeer-Muffins mit Marzipan-Streuseldecke

innen saftig, oben knusprig....schnell gemacht

von barbara62
Heidelbeer-Muffins mit Marzipan-Streuseldecke - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 12 PERSONEN
Teig:
120 g
Zucker
150 g
Butter weich
1 Pck.
Vanillezucker
3
Eier Gr. M
225 g
Mehl
9 g
Backpulver
3 EL
Milch
2 EL
Rum
300 g
Heidelbeeren
Streuseldecke:
120 g
Mehl
70 g
Zucker
50 g
Butter
90 g
Marzipanrohmasse
1 EL
Vanillearoma
Teig:
1
Heidelbeeren waschen, gut abtrocknen. Ein Muffin-Blech mit 12 Mulden einfetten.
2
Zucker, Butter und Vanillezucker cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann nacheinander die Eier einrühren. Mehl und Backpulver mischen und in mehreren Portionen in die Butter-Ei-Masse sieben und gut einrühren. Den Teig mit der Milch und dem Rum cremig rühren und die Heidelbeeren unterheben. Dann die 12 Mulden bis zum Rand damit befüllen.
3
Ofen auf 200° O/Unterhitze vorheizen.
Streusel:
4
Marzipan grob in eine Schüssel raspeln und mit allen weiteren Zutaten zunächst von Hand zu einem festen Teig verkneten. Dann mit den Rührhaken des Handmixers alles zu Streuseln auflockern. Sollten sie dabei noch etwas zu grob und klumpig sein und leicht kleben, 1 - 2 EL Mehl drüber stäuben und nochmals kurz mit den Rührhaken durchgehen. Anschließend gleichmäßig auf den mit dem Teig befüllten Mulden verteilen, und dabei nicht sparsam sein.
5
Das Blech auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt 30 - 35 Min. Nach 30 Min. die Holzstäbchenprobe machen. Es darf beim Hinausziehen kein Teig mehr anhaften. Sollten sie in den letzten 10 Min. zu sehr bräunen, die Temperatur auf 170° herunter schalten
6
Nach dem Erkalten die Muffins aus dem Blech lösen, mit etwas Puderzucker bestäuben............und schon kann man genießen....;-)))......alles in Allem...........in einer guten Stunde stand Gebäck auf dem Tisch................