Wachtelschenkel - mediterran zubereitet

von mimi
Wachtelschenkel - mediterran zubereitet - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
400 g
Wachtelschenkel
Olivenöl extra vergine
Geflügelgewürz
Kräuter der Provence
10 sehr kleine halbierte
Zwiebelchen
100 ml
Weisswein
Gemüsebeilage:
1
Paprika rot
1
Zucchini
1
Aubergine
1
Die Wachtelschenkel kalt abspülen und nach dem Trockentupfen mit ein paar Tropfen Öl einstreicheln, dann mit Geflügelgewürz und Provence-Kräutern bestreuen. Mit Folie bedeckt etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2
Dann einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schenkel darin bei Mittelhitze sanft anbraten. Wenn das Fleisch schon etwas Farbe genommen hat, die halbierten Zwiebelchen zwischen die Schenkel schieben und mit anbrutzeln. Mit dem Wein ablöschen, einen Deckel aufsetzen und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten garschmoren. Die Schenkel sind gar, wenn sich das Fleisch von den Knochen zurückzieht.
3
Zu den Wachtelschenkeln habe ich Backofen-Kroketten und gebratene Paprika-, Zucchini- und Auberginen-Scheiben serviert. Dazu die Gemüse in Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bepinseln und anschließend mit Kräutern der Provence bestreut in der Pfanne braten, bis sie appetitlich angebräunt sind.
4
Dieses Gericht hat uns an schöne Zeiten in Spanien erinnert, die wir nun aus Alters-Gründen nicht mehr erleben können.