Matjestatar auf Pollerbrot mit einem gemischten Salat

von dpd
Matjestatar auf Pollerbrot mit einem gemischten Salat - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 5 PERSONEN
Matjestatar:
4 Stk.
Matjesfilet
5 Scheibe
Schwarzbrot
0,5 Stk.
Gurke
1 Stk.
Apfel
0,5 Stk.
Zitrone
1 cm
Ingwer
Pfeffer bunt
Gemischter Salat:
100 g
Feldsalat
2 Stk.
Möhren
0,5 Stk.
Zitrone
1 Stk.
Gurke
5 Stk.
Radieschen
Granatapfelkerne
1 EL
Mayonnaise
1 EL
Joghurt
2 EL
Gurkenwasser
Matjestatar auf Pollerbrot:
1
Gurke schälen und entkernen. Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Matjes auch in kleine Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel ordentlich miteinander vermengen. Mit Zitronensaft, Ingwer und Buntem Pfeffer abschmecken.
2
Das Matjestatar auf dem Brot anrichten und mit einem Zweig Petersilie garnieren.
Gemischter Salat:
3
Feldsalat ordentlich abspülen. Gurke und Radieschen in beliebig große Stücke schneiden. Für das Salatdressing Joghurt, Mayo und Gurkenwasser vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die Möhren über eine Reibe ziehen. Die Raspel dann mit Zitrone und Pfeffer abschmecken.
5
Für jeden Gast Salat in einer kleinen Schüssel geben und mit Dressing beträufeln. Danach die Granatapfelkerne über den Salat geben.