Nette Törtchen zum Muttertag

Oma Löffel`s Kleingebäck = schnell gemacht und die Kid`s können sie nett dekorieren

von cockingcool
Nette Törtchen zum Muttertag - Rezept - Bild Nr. 8092
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stück
Eier (Grösse L)
200 Gramm
Butter flüssig
75 Gramm
Zucker
50 ml.
Milchmädchen
150 ml.
Sahne
1 Päckchen
Backpulver
400 Gramm
Mehl gesiebt
1 Stück
Zitrone (Abrieb)
Blaubeer Icing
1 Päckchen
Blaubeeren frisch
1 Esslöffel
Mascarpone
300 Gramm
Puderzucker
Kuchen-Deko (Rosen, Herzen, Perlen)
1
Die Herstellung gelingt ganz einfach. Küchenmaschime einschalten. Mischen sie dann in der Zutatenliste aufgeführte Zutaten für den Teig nacheinander zusammen. Sobald sie alle Zutaten vermengt haben- stellen sie die Maschine auf mittlere Stufe und lassen den Teig mit der Maschine 5-7 Minuten rühren.
2
Stellen sie Backformen und Blech bereit und schalten sie den Backofen auf 170 Grad O/U Hitze ein.
3
Nun beginnen sie die vorbereiteten und eingefetten Formen mit dem z.b. einem Eisportionierer (Gleichmässige Mengen) zu befüllen. Dann ein bisschen die Luft durch leichtes aufschlagen auf der Arbeitsfläche entweichen lassen und auf mittlerer Schiene in den Backofen stellen. Je nach grösse der Küchlein dauern sie 25-35 Minuten zum backen.
4
In dieser Zeit waschen und entsaften sie die Blaubeeren. Den Puderzucker mit etwas Wasser zu einer recht festen Masse verquirlen. Eine Hälfte der Menge lassen sie weiss die andere wird mit Blaubeersaft eingefärbt. Vorsichtig tropfenweise zugeben. Ist die Konsistenz schön cremig geben sie die Mascarpone hinzu und rühren solange bis alles eine Schmierfähige Creme ist. Diese Füllen sie in einen Spritzbeitel mit z.b. Sterntülle und legen ihn kurz in den Kühlschrank..
5
Die Küchlein aus dem Ofen holen und ankühlen lassen. Fühlt sich die Oberfläche nicht mehr warm an- können sie mit dem Dekorieren beginnen. Als erstes etwas reinen Zuckerguss auftragen (eventuell mit einem Pinsel) oder die Küchlein eintunken. Beispiele sind auf den Bildern zu sehen.
Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥