Kohlrabi-Kartoffel-Törtchen mit Kasseler Rahm-Koteletts

= zum Muttertag ein Hauptgericht = kochbar Challenge 4.0 (Mai 2019)

von mimi
Kohlrabi-Kartoffel-Törtchen mit Kasseler Rahm-Koteletts - Rezept - Bild Nr. 7980
   FÜR 4 PERSONEN
Für die Törtchen:
4 ofenfeste
Portions-Förmchen
1 Teelöffel
Olivenöl zum Ausfetten
6 Scheiben
Bacon gegart
2 kleine
Kohlrabi mit dem Grün
2 große
Kartoffeln
200 ml
Sahne
100 ml
Milch
2 Prisen
Salz
2 Prisen
Pfeffer aus der Mühle
2 Prisen
Muskatnuss gerieben
Für die Kasseler Rahm-Koteletts:
4
Kasseler Koteletts
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
400 ml
Sahne
1 halber Würfel
Bratensaft
1
Die Portions-Förmchen mit ein paar Tropfen Öl ausfetten und die Ränder mit den Baconscheibchen auslegen. Sind keine solchen Förmchen vorhanden, können auch Muffinförmchen gefüllt werden, dann aber bitte pro Person zwei Förmchen nehmen. Die zarten Kohlrabiblätter von den dicken Mittelrippen befreien und den Rest in sehr feine Würfelchen zerkleinern. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2
Sahne mit Milch, Salz, Pfeffer, Muskat und dem Kohlrabi-Grün verrühen. Kohlrabi und Kartoffeln waschen und schälen, dann der Länge nach vierteln und beides in sehr feine Scheibchen hobeln.
3
Nun abwechselnd Kartoffeln und Kohlrabi in die Förmchen schichten und dabei immer mal etwas von dem Sahnegemisch dazwischenträufeln. Kartoffeln bilden die oberste Schicht und werden auch noch mit dem Rest der Sahne benetzt und mit etwas geriebenem Käse bestreut.
4
Die Förmchen im vorgeheizten Herd etwa 40 Minuten backen. Wenn sie zu dunkel werden, mit einem Stück Pergamentpapier abdecken. Vor dem Servieren ein paar Minuten ruhen lassen und mit den Kasseler Rahm-Koteletts anrichten.
5
Die Kasseler Rahm-Koteletts sind ganz einfach herzustellen, aber sehr gut! Dazu die Fleischstücke im erhitzten Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten, die Sahne und den zerdrückten Bratensaft dazugeben, einen Deckel aufsetzen und bei sehr milder Hitze 20 Minuten garen ..... fertig!! Es braucht kein Gewürz, kein Schischi, einfach nix - und es schmeckt wirklich gut!! Probiert es einfach auch einmal!
6
Ich wünsche einen "Guten Appetit!"