Schäl-Rippchen aus dem Backofen in der Pfanne gebraten

Ein günstiges Gericht , mit wenig Aufwand

von Schmetterling4
Schäl-Rippchen aus dem Backofen in der  Pfanne gebraten - Rezept - Bild Nr. 7819
   FÜR 2 PERSONEN
1 kg
Schäl-Rippchen
2 mittlere
Karotten grob geschn.
3 dicke Zehen halbiert
Knoblauch frisch
1 kleine
Pastinake frisch grob geschn.
4 mittlere
Zwiebeln grob geschn.
3 geoße Scheiben
Ingwer frisch
1 liter
Gemüsebrühe selbst gem.
1 guten Teel.
Speisestärke zum binden
Salz, Pfeffer , Paprika
1 sehr guten Essl.
Gemüsebrühe (Paste
1 Essl.
Kondensmilch 10 % Fett
Vorbereitung des Gemüses
1
Das Wurzelwerk schäle ich und schneide es in grobe Teile ,(kann als Beilage dazu gereicht werden ) Zwiebeln, die trockene Schale weg damit ,( ich lass gerne die dünnere dran ) Den Knoblauch schäle ich und halbiere die Zehen . Alles in einen Bräter legen , oben auf lege ich die gewürzten Rippchen.Die ich an der unteren Seite etwas eingeschnitten habe . Mit heißen Wasser gieße ich die Gemüsebrühe , an die Seite der Rippchen auf.
2
In den vorgeheizten Backofen 220° mittlere Schiene kann nun die große Pfanne eingeschoben werden . Immer wieder mal begießen , evt. nach gießen mit Brühe . Nach einer halben Std. gehe ich mit der Temperatur auf 180° zurück. Nun können sie gut Farbe annehmen für zirka 1 1/2 Stunden , Wenn es dicke Rippchen sind vielleicht etwas länger ,in der Röhre lassen . Ein Test ist nie verkehrt .
3
Unsere Beilage war Kartoffestampf . Aus dem Bratensaft habe ich mir eine Soße gezogen die ich mit der Speisestärke gebunden habe . Wer möchte kann sie mit etwas Kondensmilch verfeinern . Ja , das war unser Samstag Mittag Essen .
4
Danke für die Aufmerksamkeit und wer mag kann s ja probieren . Liebe Grüße sagt der Schmetterling4 Uschihttps://www.kochbar.de/rezept/534683/Gemuese-Paste-Nr-2-Mit-etwas-anderen-Zutaten.html