Schupfnudeln in Hack-Gorgonzola-Rahm

Ein super schnelles Mittagessen. Auch sehr gut mit Gnocchis statt Schupfnudeln

von Gitto
Schupfnudeln in Hack-Gorgonzola-Rahm - Rezept - Bild Nr. 7750
   FÜR 4 PERSONEN
500 Gramm
Schupfnudeln oder Gnocchis gekauft oder selbst gemacht
300 g
Hackfleisch , Sorte nach Geschmack
2
Zucchini in nicht zu dünnen Scheiben
1 dickere
Zwiebel gewürfelt
30 Gramm
getrocknete Softtomaten in Stücke geschnitten
0,5 TL
getr. Oregano
100 g
milden Gorgonzola in Würfeln
250 ml
Milch
Salz, Pfeffer
ÖL, Butter
1
Eine große Pfanne erhitzen. Das Hack in heißem Öl krümelig braun anbraten. Zwiebeln zum Schluss mitbraten. Tomaten unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
2
Zeitgleich eine weitere Pfanne erhitzen und zuerst die Zucchinischeiben in Öl anbraten, salzen und zur Hackmischung geben. Danach die Schupfnudeln in Butter schön goldgelb anbraten.
3
Jetzt die Gorgonzolawürfel und die Milch zur Hackmischung geben. Den Käse schmelzen lassen, unter vorsichtigem Rühren aufkochen.
4
Zum Schluss die Schupfnudeln untermischen und herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Fertig ist ein leckeres Mittagessen. Lasst es Euch schmecken.