Weißkohl-Gemüse-Suppe mit Garnelen

( Eine Suppe gegen die Winterkilos ! )

von MausVoh
Weißkohl-Gemüse-Suppe mit Garnelen - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 10 PERSONEN
Weißkohl-Gemüse-Suppe:
800 g
Weißkohl ca. 800 g
300 g
Möhren
300 g
Sellerie
1
große rote Paprika ca. 300 g
2
große Zwiebeln ca. 300 g
2
große Tomaten ca. 300 g
50 g
Frühlingszwiebeln
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer walnussgroß
1
Chilischote
2 EL
Sonnenblumenöl
3,5 Liter
Gemüsebrühe ( 14 TL Instantbrühe )
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
Paprika edelsüß
1 TL
Sambal oelek
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Maggiwürze
2 EL
Ketchup manis
2 kräftige Spritzer
Zitronensaft
Garnelen: ( Für 4 Personen ! )
2 Packungen
Garnelen à 80 g
1 EL
Butter
1 EL
Sonnenblumenöl
Servieren:
Petersilienstängel zum Garnieren
Weißkohl-Gemüse-Suppe:
1
Weißkohl äußere Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden und alles in klei-ne Stücke schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Sellerie putzen, erst in Scheiben, dann in Streifen und zum Schluss in kleine Rauten schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Toma-ten den Stielansatz entfernen, kreuzweise einschneiden, mit heißen Wasser überbrühen, abschrecken, abpellen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. In einem großen, hohen Topf Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen, das Gemüse ( Weißkohlstücke, Möhrenstücke, Sellerierauten, Zwiebelspalten, Knoblauchzehen-würfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel ) zugeben und kräftig unter mehrmaligen rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ( 3,5 Liter ) ablöschen/angießen, das restliche Gemüse ( Frühlingszwiebelringe, Tomatenstücke und Paprikarauten ) zugeben und mit Kreuzkümmel gemahlen ( 1 TL ), Paprika edelsüß ( 1 TL ), Sambal oelek ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss mit Maggiwürze ( 2 EL ), Ketchup manis ( 2 EL ) und Zitronensaft ( 2 kräftige Spritzer ) abschmecken.
Garnelen:
2
In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Garnelen mit Butter ( 1 EL ) und Sonnen-blumenöl ( 1 EL ) langsam von beiden Seiten braten.
Tipp:
3
Alternativ für Garneleneinlage Hähnchenbrustfilet nehmen. Dazu die Hähnchen-brustfilets putzen, waschen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schnei-den und in einer Pfanne mit Butter und Sonnenblumenöl kräftig anbraten / pfannenrühren und mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle würzen.
Servieren:
4
Weißkohl-Gemüse-Suppe auf Teller verteilen, Garnelen ( alternativ Hähnchenbrust-filetstreifen ) dazu geben und mit Petersilie garniert, servieren.