Zitronen-Kokos-Energyballs

Konfekt; Pralinen; zuckerreduziert; schönes Geschenk oder Mitbringsel; gut nach dem Sport

von Sri_Devi
Zitronen-Kokos-Energyballs - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 1 PERSONEN
200 g
Cashewkerne
80 g
Kokosraspeln
2 Stk.
Zitronen, die Schale davon
60 ml
Zitronensaft
80 g
zähflüssiger Honig
30 g
flüssiges Kokosöl
0,5 TL
Kurkuma
0,5 TL
gemahlener Ingwer
4 EL
gemahlene Erdmandeln, optional
1 Fläschchen
Zitronenaroma, optional
Außerdem:
5 EL
Kokosraspeln
1
Die Cashewkerne mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern. Wenn die Masse zu feucht ist, gebe ich die Erdmandeln dazu, ansonsten braucht es diese nicht zwingend. Zitronenaroma ergänze ich nur, wenn mir der Geschmack noch nicht zitronig genug ist.
2
Die Masse ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und dann zu walnussgroßen Bällchen formen und in den Kokosraspeln wälzen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.