Mariniertes Schwein und Knöpfle in Tomatensauce

Es waren mal wieder Knöpfe über

von toskanine
Mariniertes Schwein und Knöpfle in Tomatensauce - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 2 PERSONEN
250 g
Spätzle
400 g
Schweineschnitzelfleisch
6 EL
Olivenöl
2 feingeriebene
Knoblauchzehen
Chili nach Gusto,
1 EL
Fenchelsaat
1 gestr. EL
Paradieskörner
1
Zwiebel
400 g
pürierte Tomaten
0,5 Bund
Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Zucker
Salz
1
Das Olivenöl in eine Schüssel geben, den Chili - siehe mein Tipp: https://www.kochbar.de/tipp/1291/Frische - und den geriebenen Knoblauch dazugeben. Die Paradieskörner und den Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis die Paradieskörner zu springen beginnen und dann im Mörser grob mörsern und sofort zum Olivenöl geben. Nun etwas Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren. Nun das Schnitzelfleisch in Streifen schneiden und zur Marinade geben, die Zwiebel halbieren, in feine Streifen schneiden, zum Fleisch geben und alles gut vermengen und ca. 2 Stunden gut durchziehen lassen.
2
Eine Pfanne erhitzen - eine Zugabe von Öl ist nicht erforderlich, weil das Fleisch ja genug Öl mitbringt. Nun das Fleisch in Pfanne geben und unter Wenden schön scharf anbraten und dann mit den pürierten Tomaten ablöschen, ca. 10 Minuten auf kleinster Temperatur köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und eventuell Zucker final abschmecken, die Spätzle (Knöpfle)- siehe mein KB:https://www.kochbar.de/rezept/533795/Spirkel-Spaetzl - dazugeben, nochmals ca. 5 Minuten bei ausgeschaltetem Herd ziehen lassen und dann servieren und mit den Frühlingszwiebelringen bestreuen.