Rinder-Zwiebel-Gulasch geschmort im Dampfdrucktopf

Supersaftig & aromatisch

von sTinsche
Rinder-Zwiebel-Gulasch geschmort im Dampfdrucktopf - Rezept - Bild Nr. 6511
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Rind Bugblatt
800 g
Zwiebeln frisch
2 EL
Butterschmalz
3 EL
Tomatenmark
3
Knoblauchzehen
1 TL
Kümmel gemahlen
2 EL
Paprikapulver
1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB
2
Lorbeerblätter
400 ml
Brühe
Telly-Cherry-Pfeffer
1 EL
Rotweinessig
Salz und Pfeffer
1
Rinderbugblatt je nach gewünschte Größe würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden und Knoblauch fein reiben.
2
Butterschmalz erhitzen und Fleisch in 2 Portionen scharf, kurz anbraten und aus dem Topf nehmen. Dann Zwiebeln bräunlich anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz mitbrutzeln. Dann Fleisch dazugeben und gut vermengen. Dann mit Brühe nach Wahl ablöschen. Lorbeerblätter, Kümmel, Paprika und Gewürzsalz dazugeben.
3
Deckel auf den Dampfdrucktopf geben und auf Stufe 2 stellen. 20 Minuten garen! Oder nach Kochanleitung vom jeweiligen Topf! Derweil Beilagen zubereiten. Bei uns Spirelli und Salat!
4
Danach mit Pfeffer, Salz und Essig abschmecken! Danach z.B. mit Spirelli und Salat servieren!