Basics: Gemüsebrühepaste

mit dem Thermomix; lange haltbar

von Sri_Devi
Basics: Gemüsebrühepaste - Rezept - Bild Nr. 6391
   FÜR 1 PERSONEN
500 g
Suppengrün, z. B. Sellerie, Karotte, Petersilie, Lauch
80 g
Meersalz
1
Das ganze Gemüse waschen, ggf. schälen und in grobe Stücke schneiden. Im Mixtopf ca. 30 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Danach ganz klein mixen, ca. 10 Sekunden bei Stufe 10. Das Meersalz dazugeben und gut durchmischen (15 Sekunden/Stufe 8). Ggf. mit dem Spatel das Gemüse zwischendurch immer wieder herunterschieben.
2
Die fertige feine Paste in ein verschließbares Glas geben und im Kühlschrank lagern. Durch das Salz wird die Paste konserviert und hält sich einige Monate.
3
Die Gemüsebrühepaste lässt sich wie gewöhnliche Gemüsebrühe verwenden, ca. 2 TL auf 500 ml Flüssigkeit.