Backfisch mit Erbsenpüree

Ein Klassiker mal etwas zubereitet ...

von Sheeva1960
Backfisch mit Erbsenpüree - Rezept - Bild Nr. 6074
   FÜR 4 PERSONEN
1
Schalotte
2 EL
Butter
250 gr.
Erbsen tiefgefroren
200 ml
Wasser
100 ml
Schlagsahne
6 Stiele
Minze frisch
30 gr.
Kartoffelpüreepulver
Salz und Pfeffer
125 gr.
Mehl
0,5 TL
Salz
125 ml
Bier
2
Eier
40 gr.
Butter
0,25 Liter
Rapsöl
gr.
Viktoriabarschfilets
1
Schalotte abziehen ,in grobe Würfel schneiden und in 1 El Butter in einem Topf glasig dünsten .Erbsen zugeben und ca.2 Min .mitdünsten .200 ml Wasser und Schlagsahne zugießen ,salzen und pfeffern und aufkochen .10 Min.bei mittlerer Hitze garen.
2
Minzblättchen von den Stielen abzupfen ,bis auf einige Blättchen fein hacken . Erbsenmischung mit dem Mixstab fein pürieren.Kartoffelpüreepulver ,restliche Butter und gehackte Minze mit einem Kochlöffel unterrühren .Erbsenpüree evtl. etwas nachwürzen.
3
Für den Bierteig :Mehl und 1/2 Tl Salz mischen ,mit Bier und Eigelben glatt rühren . Teig 15 Min.quellen lassen .40 gr.Butter in einem Topf bei milder Hitze zerlassen . Butter unter den Bierteig rühren .Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen ,ein drittel unter den Teig rühren ,den Rest unterheben.
4
Backfisch mit Erbsenpüree auf Tellern anrichten ,mit restlicher Minze garniert servieren .