Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet

von dpd
Orangen-Pannacotta mit in Butter gebratenen Cantuccinibröseln und Zitronen-Orangensorbet - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 5 PERSONEN
Cantuccini (ergibt 30-40 Stück)
250 g
Dinkel-Vollkornmehl
1 Pr
Salz
1 TL
Weinsetinbackpulver
2 TL
Zimt
170 g
Rohrzucker
2 Stk.
Eier
30 g
Butter weich
1 Stk.
Zitronenschale gerieben
1 Stk.
Orangenschale gerieben
90 g
Mandeln
Orangen-Pannacotta (ergibt 12 Muffinförmchen)
800 g
Sahne
5 Blatt
Gelatine
0,5 Stk.
Vanilleschote
3 Stk.
Bio-Orangen
60 g
Zucker
100 g
Cantuccini
2 EL
Butter
Zitronen-Orangensorbet
6 Stk.
Bio-Zitronen
2 Stk.
Bio-Orangen
170 g
Zucker
0,5 Stk.
Vanilleschote
150 ml
Wasser
Cantuccini (ergibt 30-40 Stück)
1
Alle Zutaten, außer den Mandeln, zu einem glatten Teig kneten. Mandeln unterkneten. Drei ca. 3 cm dicke Rollen formen. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
2
Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 200°C (Umluft 180°C) auf der 2. Schiene von unten ca. 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.
3
Rollen auf einem Brett schräg in 1,5cm dicke Scheiben schneiden (eher zügig drücken als schneiden). Cantucccini zurück aufs Belch legen und in 10 Minuten goldbraun backen.
Orangen-Pannacotta (ergibt 12 Muffinförmchen)
4
Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Die Orangen heiß abwaschen und trocken reiben. 3 TL Schale fein abreiben. Außerdem mit einem Zestenreißer einige Zesten für die Streusel abschälen und beiseitelegen.
5
Den Saft der Orangen auspressen und die Vanilleschote auskratzen. Sahne mit Zucker, Vanillemark und -schote sowie dem Orangensaft aufkochen. Die Mischung bei kleiner Hitze 5 Minuten offen köcheln lassen. Die Gelatine gründlich ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahnemischung auflösen. Die Mischung durch ein Sieb gießen und in Schälchen oder Muffinförmchen gießen. Mindestens 5 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
6
Die Cantuccini grob hacken. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Cantuccinikrümel darin anrösten. Pannacotta auf einen Teller stürzen und mit Cantuccinikrümeln und Orangenzesten bestreuen.
Zitronen-Orangensorbet
7
Das Mark der Vanilleschote herauskratzen. Orangen und Zitronen heiß abwaschen und trocken reiben, dann mit einem Sparschäler die Haut sehr dünn abschälen (ohne das Weiße!). Zitronen- und Orangeschale, Vanilleschote und -mark, Zucker, Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, dabei unter Rühren den Zucker auflösen. Sirup vom Herd nehmen und 5 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
8
Zitronen und Orangen auspressen, ca. 550 ml Saft abmessen. Saft mit dem Sirup vermischen und durch ein Sieb gießen. Die Mischung in einer Eismaschine zu einem cremigem Sorbet gefrieren lassen.