Scharfe Schweinerei

von toskanine
Scharfe Schweinerei - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 2 PERSONEN
500 g
Schweineschnitzel
500 g
Spitzpaprika
6 EL
Olivenöl
1 EL
Fenchelsamen
1 EL
Koriandersaat
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
1 rote
Chilischote, fein gehackt
2 rote
Zwiebeln, in Halbringe geschnitten
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
1 EL
Tomatenmark
1 EL
Stärke
2 EL
fein gehackte Petersilie
400 ml
Kalbsfond
1
Das Olivenöl in eine Schüssel geben. Den Fenchel und den Koriander in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er stark zu durften beginnt und dann im Mörser grob zerstossen und dann zum Olivenöl geben. Ebenso den gerieben Knoblauch und die gehackte Chilischote. Jetzt etwas Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen.
2
Das Schnitzelfleisch in Streifen schneiden und zum gewürzten Öl geben, ebensol die Zwiebelhalbringe und alles einmal gut vermengen. Jetzt die Spitzpaprika in Streifen schneiden und dazugeben und ebenfalls gut vermengen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3
Dann eine Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und eine Pfanne erhitzen und darin das geschnetzelte Fleisch scharf anbraten. In den letzten 3 MInuten das Tomatenmark dazugeben und unter Wenden mitrösten und dann mit dem Kalbsfond ablöschen und nun alles ca. 10 Minuten bei kleiner Temperatur köcheln lassen.
4
Nun die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und und das Geschnetzelte damit andicken. Dabei sollte bedacht werden, dass die Stärke mindestens 1 Minute kochen sollte, damit sie die entsprechende Bindung bringt. Nun alles nochmals abschmecken und die Petersilie unterheben und mit Reis servieren,.