Schweinemedallions mit Bacon in Champignon-Soße

von Skaikru
Schweinemedallions mit Bacon in Champignon-Soße - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 2 PERSONEN
400 g
Schweinefilet
8 Scheibe
Bacon-Scheiben
200 g
Champignons frisch
30 g
Zwiebel
50 ml
Sahne
1 TL (gestrichen)
Senf
2 TL (gestrichen)
Tomatenmark
50 ml
Weißwein
50 ml
Sahne
2 TL
Speisestärke
200 ml
Wasser
1 EL
Öl
Salz
Pfeffer
1
Das Schweinefilet von den weißen Sehnen befreien und in 8 dicke Scheiben schneiden (je etwa 50g). Um jede Scheibe eine Scheibe Bacon umwickeln und ggf. mit einem Zahnstocher fixieren.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Medallions von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten etwa je 1-2min braun anbraten und anschließend wieder raus nehmen und zur Seite stellen.
3
Die Zwiebel würfeln und in die Pfanne von den Medaillons geben, Champignons in Scheiben oder Viertel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Senf und Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten. Alles mit dem Weißwein und einem Schluck Wasser ablöschen. 6-7min (je nach dicke der Champignons) köcheln lassen, ggf. etwas Wasser zugießen.
4
Restliches Wasser und die Sahne zugeben. Stärke in ein wenig kaltem Wasser anrühren und die Soße damit binden bis sie die gewünschte Konsistenz hat und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Medaillons in die Soße legen und nochmal 3-5min köcheln lassen. Nicht zu lange, die Medaillons sollten innen noch leicht rosa sein sonst werden sie trocken.
Dazu passt:
5
Am besten passen Spätzle dazu-> Tipp: es gibt einen "Spätzle-Shaker" damit ist es kinderleicht selbst Spätzle zu machen, ohne abwiegen und ohne viel Abwasch. ------- Es passen natürlich auch andere Beilagen dazu, je nach Geschmack eben.