Chili Nudeln mit Gemüse auf italienische Art, leicht scharf

von DieDoris
Chili Nudeln mit Gemüse auf italienische Art, leicht scharf - Rezept - Bild Nr. 4432
   FÜR 4 PERSONEN
200 Gramm
Chili Nudeln
1 Glas
Pesto rot
1 Dose
Tomaten gehackt
2 Stück
Paprika rot
500 Gramm
Champions
3 Stück
Zuccini
1 Esslöffel
Italienische Kräuter
0,25 Teelöffel (gestrichen)
Cayennepfeffer
Öl, Meersalz
1 Teelöffel (gestrichen)
Zucker braun Rohzucker
1 Stück
Zwiebel
Pfeffer schwarz aus der Mühle
1
Die Zuccinis halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben, dann quer in dicke Stücke schneiden. Paprika halbieren, Strunk und Kerne entfernen und längst in dicke Streifen schneiden und diese quer in etwa drei Stücke schneiden. Pilze putzen und halbieren und dann quer zwei mal schneiden. Zwiebeln in grobe Stücke schneiden.
2
Dann etwas Öl in einen Wok geben, auf höchster Stufe erhitzen, die Paprika zuerst hineingeben und etwa 3 Minuten unter rühren braten, dann die Zwiebeln und Zuccinis dazugeben und immer wieder rühren, Tomaten aus der Dose, Salz, Cayennepfeffer (gemahlener Chili), Zucker und die Kräuter dazugeben, dann Hitze reduzieren und etwa 3 Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Danach den Deckel abnehmen und die Pilze unterrühren sowie 1/2 Tasse kaltes Wasser dazu gießen, bei starker Hitze nochmal 3 - 5 Minuten garen und rühren, Garprobe machen und abschmecken, ich habe einen Esslöffel vom Pesto untergerührt.
3
Zwischendurch Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, ohne Salz (Nudeln sind schon gesalzen). Nudeln hineinlegen, Herd ausschalten, die Nudeln 5 min. gar ziehen lassen. Etwa 1/2 Tasse Nudelwasser abnehmen, Nudeln abgießen, dann das restlichen Pesto etwas vom Nudelwasser verrühren und über die Nudeln geben, vermischen.
4
Die Soße vom Gemüse schmeckt wunderbar nach den italienischen Kräutern und hat eine leichte Schärfe.
5
Reste kann man gut im Kühlschrank aufbewahren und später essen, einfach in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmen.