Schmetterlinge im Bauch (Blick in Kumptners Topf)

von grilldenprofi
Schmetterlinge im Bauch (Blick in Kumptners Topf) - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 3 PERSONEN
70 g
Zucker
100 g
Butter
3 Stk.
Eier
100 g
Mehl
50 ml
Milch
1 EL
Backpulver
12 Stk.
Aprikosen
1 Stk.
Vanilleschote
4 cl
Cognac
1 Pr
Zimt
Sabayon:
3 Stk.
Eigelbe, frische
1 Stk.
Vanilleschote
60 g
Zucker
120 ml
Weißwein
Wir haben dem Kumptner über die Schulter geschaut:
1
Die Eier trennen. 100 g Butter mit 70 g Zucker schaumig aufschlagen. Das Eiweiß getrennt schaumig schlagen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit zur Butter geben. 100 g Mehl mit dem Backpulver hinein sieben. Mit etwas Milch verdünnen und den Eischnee unterheben.
2
Die Aprikosen teilen. In der Pfanne 2 EL Butter mit 2 EL Zucker und einer Vanilleschote und dem heraus geschabten Mark karamellisieren. Die Aprikosenhälften mit der Fruchtseite hinein legen. Mit Cognac flambieren und Zimt abschmecken.
3
Die Eigelbe mit Vanillemark, drei Löffeln Zucker und 120 ml Weißwein über dem Wasserbad schaumig aufschlagen.
4
2 Löffel Butter in der Pfanne schmelzen und in der Pfanne zweimal drei Küchlein goldbraun backen.
5
Auf den Tellern je 3 Löffel Vanillesabayon, darauf jeweils einen Pfannkuchen legen, Aprikosen drauf löffeln. Mit einem zweiten Pfannkuchen belegen und mit dem restlichen Aprikosensud beträufeln.