Rindfleisch mit Champignons und Zwiebeln in Austersauce mit Basmatireis

( Ein leckeres, thailändisches Essen ! )

von MausVoh
Rindfleisch mit Champignons und Zwiebeln in Austersauce mit Basmatireis - Rezept - Bild Nr. 3837
   FÜR 4 PERSONEN
Rindfleisch mit Champignons und Zwiebeln in Austernsauce:
300 g
Rindfleisch ( Steakhüfte )
250 g
braune Champignons
2
große Zwiebeln ca. 200 g
2
Frühlingszwiebeln
2
Knoblauchzehen
1
gelbe Chilischote
2 EL
Sonnenblumenöl
500 ml
klare Brühe ( 2 TL instant )
6 EL
Austernsauce
3 EL
dunkle Sojasauce
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Tapioka Stärke
Basmatireis.
250 g
Basmatireis
450 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
Servieren:
Petersilie zum Garnieren
Rindfleisch mit Champignons und Zwiebeln in Auster
1
Rindfleisch putzen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Zwiebeln schälen, halbieren und längs in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok ( Alternativ hohe Pfanne ) erhitzen, die Rindfleischstreifen darin kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Nun nacheinander Knoblauchzehenwürfel + Chilischotenwürfel, Zwiebelstreifen, Frühlingszwiebelnstücke und Champignonviertel zugeben und jeweils kurz mit anbraten/pfannenrühren. Mit der klaren Brühe ( 500 ml / 2 TL instant ) ablöschen/angießen und mit Austernsauce ( 6 EL ), dunkler Sojasauce ( 3 EL ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen und alles ca. 8 – 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Tapioka Stärke ( 1 EL ) in etwas kalten Wasser auflösen und in den Wok einrühren. Sobald die Flüssigkeit etwas andickt, den Wok vom Herd schieben.
Basmatireis:
2
Basmatireis ( 250 g ) mit Salzwasser ( 450 ml Wasser / ½ TL Salz ) aufkochen lassen, umrühren und mit Deckel auf kleinster Kochstufe ca. 20 Minuten garen.
Servieren:
3
Den Reis in eine Tasse drücken/pressen, auf den jeweiligen Teller stürzen, Rindfleisch mit Champignons und Zwiebeln in Austernsauce zugeben und mit Petersilie garniert, servieren.