Garnelen-Nudel-Pfanne, scharf

Resteverwertung..................

von barbara62
Garnelen-Nudel-Pfanne, scharf - Rezept - Bild Nr. 3095
   FÜR 3 PERSONEN
7 EL
Olivenöl
2
Knoblauchzehen
1 mittelgroße
Möhre
70 g
Blumenkohl frisch
1
Peperoni, rot
0,5
Paprika rot
0,5
Paprika glb
120 g
Lauch
100 g
Sprossen gemischt frisch(Salatveredelung)
500 g
Nudeln gegart (evtl. Fussili)
4 Stiele
Petersilie kraus frisch
Pfeffer, Salz
12
Garnelen geschält entdarmt
1
Knoblauch häuten, in dünne Scheiben schneiden, kurz durchhacken. Möhre schälen, quer halbieren und aus den Enden dünne Streifen schneiden. Blumenkohl in kleine Röschen zerlegen. Peperoni halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Paprikas entkernen, in grobe Stücke schneiden. Lauch putzen, in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, abtrocknen und grob von den Stielen zupfen. Garnelen schälen, entdarmen.
2
In einer größeren Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Möhre, Blumenkohl und Peperoni hinzu geben und anrösten. Wenn alles Farbe annimmt, Hitze herunter schalten, Paprikas, Lauch und Sprossen zufügen und alles - ohne Zugabe von Flüssigkeit - nur im Öl schmoren lassen. Zum Schluss die gegarten Nudeln und die gezupfte Petersilie unterheben, noch etwas mit erhitzen und das restliche Olivenöl drüber gießen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Alles gut warm halten.
3
In einer separaten Pfanne in etwas Öl die Garnelen scharf von beiden Seiten anraten und Farbe annehmen lassen. Sie sollten innen aber noch ganz leicht glasig, aber nicht roh sein. Mit Pfeffer und Salz würzen und zusammen mit der Nudelpfanne servieren.