Nasi Goreng mit Curry-Blumenkohl-Reis

( Das klassische indonesische Reisgericht ohne Reis / ca. 250 Kcal pro Person ! )

von MausVoh
Nasi Goreng mit Curry-Blumenkohl-Reis - Rezept - Bild Nr. 2378
   FÜR 2 PERSONEN
Curry-Blumenkohl-Reis:
0,5
Blumenkohl ca. 400 mg / geputzt und gerieben ca. 300 g
1 EL
mildes Currypulver
1 TL
Salz
Nasi Goreng mit Curry-Blumenkohl-Reis:
100 g
Putenbrustfilet
1
Möhre ca. 100 g
100 g
gelbe Paprika
100 g
grüne Paprika
1
Zwiebel ca. 100 g
1
Ei
1
kleine rote Chilischote
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer walnussgroß
0,5 Tasse
Koriander TK ( Eigene Produktion )
2 EL
Sonnenblumenöl
0,5 Tasse
Curry-Gemüsebrühe
1 EL
Ketchup manis
1 EL
helle Sojasauce
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Hühnerbrühe instant
Curry-Blumenkohl-Reis
Servieren:
2 Zweige
Basilikum zum Garnieren
Curry-Blumenkohl-Reis
1
Blumenkohl putzen und auf einer groben Küchenreibe reiben. In einem großen Topf Wasser mit milden Currypulver ( 1 EL ) und Salz ( 1 TL ) zum Kochen bringen, den geriebenen Blumenkohl zugeben, ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und durch ein feines Küchensieb abgießen. Dabei 1 Tasse von der Curry-Gemüsebrühe auffangen.
Nasi Goreng mit Blumenkohl-Reis:
2
Putenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen und in feine Würfel schneiden. Paprika ( gelb + grün ) putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ei aufschlagen und grob verquirlen. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, das verquirlte Ei zugeben, während des Braten mit Kochlöffel zerreißen und alles aus dem Wok nehmen. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) zugeben und die Putenbrustfiletwürfel darin anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Jetzt nacheinander das Gemüse ( Chilischotenwürfel + Ingwerwürfel + Knoblauchzehenwürfel, Zwiebelwürfel, Möhrenwürfel, Paprikawürfel gelb + grün und Koriander ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Curry-Gemüsebrühe ( ½ Tasse ) ablöschen und mit Ketchup manis ( 1 EL ) , heller Sojasauce ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Hühnerbrühe instant ( 1 TL ) würzen. Alles ca. 8 – 10 Minuten köcheln/kochen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Die Flüssigkeit sollte dabei fast verkochen. Zum Schluss den Curry-Blumenkohl-Reis und das Ei unterheben.
Servieren:
3
Nasi Goreng mit Blumenkohl-Reis in 2 Suppenschüssel pressen, auf 2 Teller stürzen und mit Basilikum garniert servieren.