Schwarzwälder Kirsch Käsekuchen

Mal was anderes :-)

von sTinsche
Schwarzwälder Kirsch Käsekuchen - Rezept - Bild Nr. 2337
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Schokokeks
60 g
Butter
etwas
Zimt
500 g
Magerquark
500 g
Schmand
3
Eier
1 Päckchen
Puddingpulver
100 g
Zucker
20 g
Vanillezucker
80 g
Mehl
1 Glas
Kirschen Schattenmorellen
3 cl
Kirschwasser
200 g
Blockschokolade
100 ml
Sahne
etwas
Rapsöl
1
Keckse in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Krümeln und Zimt mischen. Eine Backform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Backformrand etwas mit Rapsöl fetten! Butterkrümel in der Backform verteilen und festdrücken!
2
Quark, Schmand, Eier, Puddingpulver gut verrühren. Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen und unter die Quarkmischung rühren! Dann 2cl Kirschwasser dazurühren und mit dem Rest Kirschwasser die Kirschen marinieren!
Backofen auf 180° Grad vorheizen!
3
Quarkmischung auf den Kecksboden geben und marinierte Kirschen darauf verteilen, Kirschwasser vom einlegen darüberzetteln! Das verdunstet beim Backen! Dann im Ofen 60 Minuten backen! Danach Ofen ausschalten, Kuchen im Ofen lassen und mit offener Tür auskühlen.
4
Dann 180g Schokolade im Wasserbad schmelzen und Sahne gut unterrühren! 20g Schokolade grob hacken! Geschmolzene Schokolade auf dem Kuchen verteilen und gehackte Schokolade darüberzetteln! Über Nacht kühlen und dann servieren!