Wiener Schnitzel vom Schwein mit Rosenkohl, Schwarzwurzeln und Bratkartoffeln

( Hier: Ein sehr, sehr schnelles und leckeres Resteessen )

von MausVoh
Wiener Schnitzel vom Schwein mit Rosenkohl, Schwarzwurzeln und Bratkartoffeln - Rezept - Bild Nr. 1899
   FÜR 2 PERSONEN
Wiener Schnitzel vom Schwein:
2
Wiener Schnitzel vom Schwein à 150 g ( Hier: Von ALDI Nord ! )
4 EL
Sonnenblumenöl
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Bratkartoffeln:
100 g
Kartoffeln / Drillinge / Rest von gestern – 4 Stück
2 EL
Sonnenblumenöl
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
Rosenkohl:
100 g
Rosenkohl / Rest von gestern
Schwarzwurzeln:
1 Glas
Schwarzwurzeln 320 g Einwaage
1 EL
Butter
4 EL
Kochsahne
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 kräftige Prise
Zucker
Wiener Schnitzel vom Schwein
1
Wiener Schnitzel vom Schwein unaufgetaut in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 4 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.
Bratkartoffeln:
2
Kartoffeln längs halbieren, in einer kleinen Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) gold-braun braten und zum Schluss salzen.
Rosenkohl:
3
Rosenkohl in der Mikrowelle erwärmen. Siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/524476/Gebratener-Leberkaese-mit-Rosenkohl-und-Drillingen.html
4
Schwarzwurzeln abgießen, in einem Topf mit Butter ( 1 EL ) und Kochsahne ( 4 EL ) einige Minuten erhitzen und zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Zucker ( 1 kräftige Prise ) würzen.
Servieren:
5
Wiener Schnitzel vom Schwein mit Rosenkohl, Schwarzwurzeln und Bratkartoffeln servieren.