Rinderrouladen

von puigera
Rinderrouladen - Rezept - Bild Nr. 778
   FÜR 4 PERSONEN
4
Rinderrouladen
2
Zwiebeln gehackt
8
Bacon-Scheiben
4
Gewürzgurken
Senf
Salz und Pfeffer
150 ml.
Rotwein
600 ml.
Fleischfond
1
Tomatenmark
30 gr.
Butter eiskalt
1
Fleisch zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie flachklopfen. Mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Mit Speck, Zwiebeln und jeweils 1 Gurke belegen. Von der schmalen Seite aufrollen und mit Küchergarn umwickeln.
2
In heißem Öl von allen Seite schön braunbraten das Tomatenmark zugeben und etwas mit anschmoren lassen dann mit dem Rotwein ablöschen.
3
Ist der Wein sirupartig eingekocht gieße ich den Fleischfond hinzu und lasse die Rouladen 2 Stunden bei kleiner Hitze vor sich hin schmoren. Dann die Sauce nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken und wer mag kann sie noch mit Butter etwas binden.