Pazifik Wildlachsfilet mit Pellkartoffeln und Tomaten-Gurken-Salat

( Ein sehr, sehr leckeres Fischessen ! )

von MausVoh
Pazifik Wildlachsfilet mit Pellkartoffeln und Tomaten-Gurken-Salat - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
Pazifik Wildlachsfilet:
2
Pazifik Wildlachsfilet à 125 g
0,5
Zitrone
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
geklärte Butter ( Rest vom Spargelessen ! )
Pellkartoffeln:
500 g
Frühkartoffeln
1 TL
Salz
Tomaten-Gurken-Salat:
200 g
Tomaten
0,5
Schlangengurke ca. 200 g
1
Frühlingszwiebel ca. 50 g
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
4 kräftige Prisen
Gewürzsalz Mediterraner Art aus der Mühle
2 EL
Olivenöl
1 EL
Cremoso bianco
Pazifik Wildlachsfilet:
1
Lachsfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, von beiden Seiten kräftig salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit geklärter Butter ( 1 EL ) von beiden Seiten kräftig anbraten. Pfanne mit einem Deckel verschließen und den Fisch auf kleinster Stufe ca. 6 –8 Minuten garen/köcheln lassen..
Pellkartoffeln:
2
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen.
Tomaten-Gurken-Salat:
3
Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen ( Hier mit dem Erdbeerhai ! ), halbieren und in Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Alle Zutaten ( Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Frühlingszwiebelringe, 2 EL Olivenöl, 1 EL Cremoso bianco, 2 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle, 2 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle und 4 kräftige Prisen Gewürzsalz Mediterraner Art aus der Mühle ) in eine Schüssel geben und vorsichtig vermengen/vermischen.
Servieren:
4
Pazifik Wildlachsfilet mit Pellkartoffeln und Tomaten-Gurken-Salat servieren. Evtl. die Pellkartoffeln mit dem Fischbratensud beträufeln.