Käse-Senf-Herzchen, Hähnchen in Senf-Marinade und Salat mit Senf-Dressing

Lieblingsgericht von Punkt 12-Zuschauerin Julia

von lieblingsrezepte
Käse-Senf-Herzchen, Hähnchen in Senf-Marinade und Salat mit Senf-Dressing - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
Käse-Senf-Herzchen
75 ml
Rapsöl
125 g
Käse gerieben
3 EL
Senf
125 g
Mehl
65 ml
Milch
2 Stück
Eier
0,25 Päckchen
Backpulver
etwas
Salz
etwas
Pfeffer
1 TL
Chiliflocken
Hähnchen und Bratwurst mit Senf-Marinade
1 Stück
Hähnchenbrust
2 Stück
Bratwurst
6 EL
Senf scharf
1 EL
Butter
1 EL
Olivenöl
2 EL
Körnersenf
200 ml
Sahne
Senf-Dressing
1 EL
Balsamico-Essig weiß
3 EL
Olivenöl
1 EL
Senf
2 EL
Orangensaft frisch gepresst
Salat
Salz
Pfeffer
Käse-Senf-Herz
1
Den Ofen auf 200° Grad vorheizen. Öl, Senf, Eier, Milch, Käse, Salz, Pfeffer und Chiliflocken auf der kleinsten Stufe des elektrischen Handrührers vermischen. Mehl mit Backpulver allmählich dazugeben bis die Masse homogen ist.
2
Form einfetten und nur bis ¾ mit der Teig füllen. Die Masse 30 Minuten bei 180° Grad Umluft backen. Anschließend abkühlen lassen.
Hähnchen und Bratwurst mit Senf-Marinade
3
Hähnchenbrust und Bratwürste mit Senf, Salz und Pfeffer einreiben und eine halbe Stunde marinieren lassen.
4
Das marinierte Fleisch in einem Butter-Olivenöl Gemisch gold-braun anbraten. Körnersenf dazugeben und gut verrühren. Mit der Sahne die Soße binden.
Senf-Dressing
5
Salz, Pfeffer und Senf mit dem Essig und dem Orangensaft vermischen. Olivenöl dazu geben und verrühren, bis die Konsistenz cremig ist. Salat putzen und mit der Vinaigrette gut vermengen.