Frühlingszwiebel-Risotto mit Crevetten

von jamiech
Frühlingszwiebel-Risotto mit Crevetten - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
3
Frühlingszwiebeln frisch
2 EL
Butter
0,75 Tasse
Risottoreis
2 Tassen
Wasser
1
Gemüsebouillonwürfel
30 g
Parmesan frisch gerieben
1
Zitrone
1 dl
Weisswein, trocken
2 EL
Oel
Salz
Chili frisch oder aus der Mühle
10
Crevetten Tail-on
Pinienkerne geröstet
1
Frühlingszwiebelgrün abschneiden, grob hacken und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln fein hacken. Die Pinienkerne goldbraun in einer Pfanne rösten. Die Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten. Den Reis beigeben und glasig dünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und den Bouillonwürfel mit dem Wasser dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. köcheln lassen. Den geriebenen Parmesan und das Frühlingszwiebelgrün zum Risotto geben.
2
Die Crevetten mit Salz und Chili (oder frische Chili) würzen. Rundum im Oel ca. 3 Min. braten. Die Crevetten mit dem Risotto anrichten. Zum Schluss die Crevetten mit Zitronensaft beträufeln und die gerösteten Pinienkerne über den Risotto verteilen und servieren.