Sellerie Spinat Schaumwein Suppe

Biggi`s Suppen = einfach nur köstlich und wenn Besuch kommt dann - mach ich noch eine essbare Verpackung"

von cockingcool
Sellerie Spinat Schaumwein Suppe - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
für Maisbrötchen
12 Stück
Maisbrötchen
(das Rezept findet ihr in meinem KB)
für Suppe
1000 Gramm
Sellerie frisch
500 Gramm
Rind Fleisch frisch
1 Stück
Beinscheibe
500 Gramm
Blattspinat frisch
1 Liter
Weisswein
Pfeffer, Salz
Thymian,
Nelkenpulver,
Muskatblüte,
Ingwer
300 ml
Sahne 30% Fett
Maggikraut
Knoblauchstangen
Vorbereitung
1
Den Sellerie von den Stauden befreien- schälen (ca.30 Blätter zurückhalten für die Deko), dann in grosse Würfel schneiden. Die restlichen Blätter und die Staude in kleine Stücke schneiden. Gut waschen. Den Blattspinat gut putzen und einmal durchschneiden.
2
Die Beinscheibe gut Pfeffern und salzen und in 250 ml Wasser 30 Minuten auf höchster Hitze kochen. Nun aus dem Wasser nehmen und das Fleisch-Wasser in ein Gefäss geben.
Zubereitung
3
Den Wein in dem gleichen grossen Topf einmal kurz aufkochen. Das vorbereitete Sellerie-Gemüse hinzugeben. Mit die genannten Gewürze einen Grundgeschmack geben. Die Beinscheibe in Würfel schneiden und ebenfalls wieder mit hineingeben. Nun den Suppensud wieder mit in den Topf geben. Fehlende Menge bis alles bedeckt ist mit Weisswein aufschütten. Nun das Ganze 30 Minuten köcheln.
4
Nach Ablauf der Kochzeit den Topf vom Herd nehmen und den Blattspinat zugeben. Unterheben und auf kleiner Hitze 7- 8 Minuten weiter köcheln lassen. In der Zwischenzeit nun die Maisbrötchen für 7 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben. Nach Ablauf dieser Zeit herausnehmen und nach kurzen Abkühlen den Kopf abschneiden. Das Innenleben (Teig) herausnehmen.
5
3 Esslöffel des Blattspinat aus dem Suppentopf nehmen. In die ausgehölten Maisbrötchen geben. Den Rest der Suppe mit Sahne auffüllen und gut Pürieren. Eventuell noch ein bisschen nachwürzen.
Finish
6
Jetzt werden je drei der Maisbrötchen pro Person vorbereitet. Dazu Die Suppe in den Mixer geben und mindestens 2 Minuten schaumig Mixen. In die Brötchen füllen . Die gefüllten Brötchen nun nochmal für 3 Minuten in den Backofen.
Anrichten
7
Brötchen aus dem Backofen holen und ein Maggikrautblatt (Liebstöckl) das auf eine Knoblauchstange aufgezogen ist obenauflegen. Deckel drauflegen und in einem tiefen Teller der mit Sellerieblättern im Boden gefüllt ist servieren.
Anmerkung
8
Leider hatte ich vergessen (da ich hungrige Gäste am Tisch sitzen hatte) von den fertigen Tellern ein Bild zu machen. Das werde ich aber sobald ich diese Suppe nochmals koche nachholen- VERSPROCHEN !!!!
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥