Pastinaken-Spinat-Auflauf

mit Käse überbacken

von greeneye1812
Pastinaken-Spinat-Auflauf - Rezept - Bild Nr. 5049
   FÜR 3 PERSONEN
750 g
Pastinaken
350 g
Blattspinat, frisch
1
Zwiebel, rot
100 ml
Sahne
100 ml
Milch
150 g
Gouda, alt, gerieben
2
Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
etwas Butter, Öl
1
Zuerst zur Information: ich hab das Rezept bei der Sendung des br "Unser Land" gesehen und mit meinen Mengenangaben ausprobiert. Dieser Auflauf eignet sich sowohl als Hauptgericht - vll. mit einem kleinen Salat dazu - oder aber als Vorspeise sehr gut! Pastinaken sind übrigens sehr gesund, haben viele Vitamine, sind leicht verdaulich und haben keine allergieauslösenden Stoffe wie z.B. die Gelbe Rübe.
2
Zuerst werden die Pastinaken geschält und in Scheiben geschnitten - ca. 1/2 cm. Diese ca. 3 Minuten im Salzwasser kochen und anschließend abtropfen lassen.
3
Der Spinat wird geputzt und verlesen - die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten. In einem Topf einen EL Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel anschwitzen und den gewaschenen Spinat hinein geben, Deckel drauf und zusammen fallen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
4
In der Zwischenzeit eine feuerfeste Form mit Butter einfetten, die Hälfte der gekochten Pastinaken einfüllen und mit Muskat würzen, den gegarten Blattspinat dazu geben und die andere Hälfte der Pastinaken darüber streuen, ebenfalls mit etwas Muskat und Pfeffer aus der Mühle würzen.
5
Für die Käsesauce werden Milch, Sahne und die beiden Eier verquirlt. Der alte Gouda - es eignet sich aber jeder beliebige Hartkäse wie Emmentaler, Bergkäse, Greyerzer etc. - wird frisch gerieben und ebenfalls unter die Sauce gerührt. Das Ganze noch etwas mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Auflauf geben.
6
Im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 30 Min. backen.
7