Bohnenbrot (Brot aus Bohnen)

Slow carb, eiweißreich, glutenfrei, gesund und lecker

von KB_Redaktion
Bohnenbrot (Brot aus Bohnen) - Rezept - Bild Nr. 3559
   FÜR 4 PERSONEN
500 gr.
Bohnen weiß
8
Eier
4 TL
Backpulver
4 EL
Flohsamenschalen
4 EL
Mandelmehl
1 EL
Knoblauch gehackt
1 EL
Italienische Kräuter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Grundprinzip:
1
Bohnen (weiße oder Kidneybohnen) werden mit Eiern und Backtriebmittel vermengt, so dass durch den Backvorgang eine brotähnliche Konsistenz erreicht wird. Dann kann man das Brot natürlich nach Belieben würzen, aromatisieren, variieren. So erhält man einen Brotersatz, der 'slow carb', eiweißreich, sättigend, glutenfrei (Körner weglassen in diesem Fall), gesund und lecker ist. Ist auch etwas für Menschen, die viel Muskeln aufbauen wollen. Viel Spaß und gutes Gelingen!
Rezept für italienisches Bohnenbrot mit Knoblauch:
2
Eine Backform an den Seitenteilen einfetten und mit dem Mandelmehl bestäuben. Auf dem Boden sollte ein zurecht geschnittenes Stück Backpapier ausgelegt werden.
3
Die Zutaten mit einem Pürierstab oder einem Standmixer zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. In die Form einfüllen und eine halbe Stunde lang ziehen lassen.
4
Alles auf 180 ° C Umluft 25 bis 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, wenn noch Teig hängen bleibt, nochmal 5 Minuten backen.
5
Mit einem Messer den Rand vorsichtig von der Backform lösen, sachte stürzen.
6
Nach dem Auskühlen aufschneiden und, das ist wichtig, da das Brot feucht ist: die Scheiben toasten – köstlich!