Chinesisch: Schweinefleisch süß-sauer

von federkiel
Chinesisch: Schweinefleisch süß-sauer - Rezept - Bild Nr. 2862
   FÜR 4 PERSONEN
450 Gramm
Schweinefilet
225 Gramm
Zucchini frisch
1 Stück
Zwiebel rot
2 Stück
Knoblauchzehen
225 Gramm
Karotten
1 Stück
Paprika rot
100 Gramm
Maiskölbchen aus dem Glas
100 Gramm
Champignons frisch
175 Gramm
Ananas gewürfelt
100 Gramm
Mungobohnensprossen
3 EL
Tomatenketchup
1 EL
Weißweinessig
1 EL
Honig flüssig
2 EL
Stärkemehl
2 EL
Sojasauce
knuspriges Schweinefilet
400 ml
Sonnenblumenöl
2 Stück
Eiweiß
2 EL
Speisestärke
Vorbereitungen:
1
Das Schweinefilet von den weißen Sähnen befreien und kleine, gleich große Stücke schneiden.
2
Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden.
3
Paprikaschote waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden.
4
Die Zwiebel und den Knoblauch enthäuten. Zwiebeln in feine Streifen und Knobi klein würfeln. (In Ermangelung von frischem Knoblauch, musste diesmal der gemahlene herhalten).
5
Die Ananas im Sieb abtropfen und dabei den Saft auffangen
6
Mungobohnensprossen ebenfalls abtropfen lassen.
7
Ananassaft, 1 EL Stärkemehl, Sojasauce, Tomatenketchup, Weißweinessig und Honig gut vermischen. Wem es noch nicht süß-sauer genug ist, kann noch 2-3 EL Ketchup Manis zufügen (habe ich gemacht).
Zubereitung des Gemüses und der Sauce:
8
2 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne (WOK) heiß werden lassen.
9
Die Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Zucchini, Paprika, Maiskölbchen und in Scheibchen geschnittene Champignons zufügen und gut 5 min. braten lassen.
10
Die gewürfelte Ananas und die Mungobohnensprossen zufügen und nochmal ca. 3 min. braten.
11
Nun die vorbereitete, süß-saure Sauce zugeben und die Hitze auf volle Pulle drehen und solange garen, bis die Sauce dickflüssig wird.
Knuspriges Schweinefilet:
12
Die beiden Eiweiß mit dem Mixer schlagen bis es nicht zu fest ist.
13
2 EL Stärkemehl unterrühren.
14
Das Sonnenblumenöl in einem kleinen Topf heiß werden lassen. Es darf ruhig etwas dampfen.
15
Das Schweinefilet durch die Eiweiß/Stärkemehlmasse ziehen und nach und nach in dem heißen Öl braten bis es knusprig ist.
16
Nun Alles auf einem Teller anrichten und genießen!