Chateaubriand mit Rotweinschalotten

von golfvornholz
Chateaubriand mit Rotweinschalotten - Rezept - Bild Nr. 1744
   FÜR 2 PERSONEN
Für das Fleisch
400 Gramm
Rinderfilet argentinisch vom Mittelstück
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Rosmarin frisch
Thymian frisch
1
Knoblauchzehe
Butterschmalz
Für die Schalotten
250 gr.
Schalotten frisch,geschält
1
Sternanis
0,5 Stange
Zimt
3
Kardamomkapsel
0,1 Liter
Rotwein herb
Liter
Portwein rot
1 TL (gestrichen)
Puderzucker gesiebt
Für die Sauce
1 TL (gestrichen)
Puderzucker gesiebt
0,1 Liter
Kalbsfond
0,2 Liter
Rotwein (hohe Qualität)
0,1 Liter
Portwein rot
Butter eiskalt
Fleur de Sel Meersalz
Rinderfilet
1
Fleisch salzen und in Butterschmalz mit dem Knoblauch,dem Thymian und dem Rosmarin rundherum braun anbraten. Heraus nehmen und mit Pfeffer würzen. Bei 80 Grad Ober/Unterhitze im Backofen rosa braten.Ca.40 Minuten.
Schalotten
2
Puderzucker in einer Pfanne schmelzen lassen.Schalotten zugeben.Kurz mit andünsten lassen.Mit Rotwein und Portwein ablöschen.Gewürze zugeben. Zugedeckt bei milder Hitze gar köcheln lassen.Die letzten Minuten ohne Deckel Sirup artig einköcheln.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Gewürze entfernen.
Sauce
3
Puderzucker in einem Edelstahltopf schmelzen lassen.Mit Fond ablöschen und stark einkochen lassen.Rotwein und Port zugeben.Einköcheln lassen.Bei Bedarf mit Speisestärke abbinden.Eiskalte Butter einrühren.Nicht mehr kochen lassen. Schalotten mit Pfanneninhalt unterheben und gegebenfalls erwärmen. Abschmecken.
4
Fleisch in Scheiben schneiden.Mit Fleur de Sel bestreuen.Schalotten mit Sauce anlegen. Dazu passt ein Gratin oder Pommes Frites.