Stracciatell-Cheese-Cake mit Trauben

gut gekühlt ersetzt es Eis

von Heimi
Stracciatell-Cheese-Cake mit Trauben - Rezept - Bild Nr. 793
   FÜR 12 PERSONEN
Boden
250 g
Schokoladenkekse
100 g
Nuss-Nougat-Creme süß
50 g
Butter
1. Belag
8 Blatt
Gelatine weiß
500 g
Frischkäse
250 g
Sahnejoghurt
120 g
Zucker
200 ml
Sahne
50 g
Zartbitterstreusel
2. Belag
250 g
Trauben grün kernlos
100 ml
Weißwein
1 Päckchen
Tortenguss weiß
30 g
Zucker
1
Schoko-Kekse fein zerbröseln. Nuss-Nougatcreme umd Butter schmelzen, mit den zerbröselten Kekse in einen Gefrierbeutel geben und gut verkneten. Mischung in einer mit Backpapier ausgelegten Springform mit 26 cm verteilen, gut andrücken und kurze Zeit kalt stellen.
2
Gelatine nach Packunganweisung einweichen. Frischkäse, Jogurt und Zucker glattrühren. Gelatine aufweichen, vorsichtig unter die Frischkäsecreme rühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen und sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne und Schokostreusel unterziehen. Creme auf den Keksboden streichen und ca. 1,5 Stunden kalt stellen.
3
Trauben waschen und halbieren. Wein und Zucker aufkochen, Trauben dazugeben und ca. 2-3 Min. dünsten. Tortenguss mir etwas kalten Wasser anrühren, zu den Trauben geben und kurz aufkochen. Traubenmischung auf der Torte verteileb und weitere 30 Min. kalt stellen.