Wolfsbarsch aus dem Ofen

von golfvornholz
Wolfsbarsch aus dem Ofen - Rezept - Bild Nr. 567
   FÜR 2 PERSONEN
1 Stück
Wolfsbarsch,wildfang,ca.1,4 Kg
1 Stück
Zitrone frisch,Bio,in Scheiben geschnitten
Thymian frisch
Rosmarin frisch
10 Blättchen
Salbei frisch,in Streifen geschnitten
350 gr.
Kartoffeln,geschält,in Scheiben geschnitten
Paprika gelb und rot,geschält,entkernt.in Streifen geschnitten
12
Kirschtomaten rot
350 ml
Fischfond
Fleur de Sel Meersalz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Olivenöl extra vergine
1
Wolfsbarsch küchenfertig putzen.Von beiden Seiten quer einschneiden.Von Innen uns Außen mit Salz und Pfeffer würzen.Bauchhöhle mit einem Teil vom Rosmarin und Thymian füllen.Mit Zitronenscheiben verschließen.Restl.Zitronenscheiben halbieren und in die Einschnitte geben.Mit Olivenöl beträufeln.
2
Kartoffelscheiben auf ein passendes Backblech verteilen. Restl.Kräuter,Tomaten und Paprika darauf legen.Durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.Mit Fischfond knapp bedecken.Die Menge des Fonds richtet sich nach der Größe der Fläche.
3
Den vorbereiteten Fisch auf das Gemüse legen und bei 200 Grad Ober/Unterhitze ca.25 - 30 Minuten backen.Der Fisch ist fertig und saftig wenn die Rückengräte sich ohne Anhaftung von Fischfleisch leicht herausziehen lässt.
4
Fisch filetieren und mit dem Gemüse anrichten.Bei Bedarf nachwürzen.