Brasilianische Empanadas

von dpd
Brasilianische Empanadas - Rezept - Bild Nr. 127
   FÜR 5 PERSONEN
110 ml
Milch
2 EL
Milch
0,5 TL
Salz
90 g
Butterschmalz
375 g
Mehl
0,5 TL
Backpulver
1 Stk.
Ei
1 Stk.
Zwiebel
100 g
Kidney-Bohnen Konserve
100 g
Mais
1 EL
Butter
100 g
Beefsteakhackfleisch
Piment
Paprika edelsüß
Pfeffer
1 Stk.
Eigelb
Frischhaltefolie
Mehl
1
110 ml Milch und Salz erwärmen. Kaltes Butterschmalz in kleine Würfel schneiden. Mehl und Backpulver sieben und mit Butterschmalz verkneten. Warme Milch zugießen und zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
2
Ei in zehn Minuten hartkochen. Abschrecken und pellen. Zwiebel schälen. Zwiebel fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig dünsten. Hack, Mais und Kidney Bohnen zufügen und vier Minuten braten. Mit Piment, Paprika, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ei hacken. Alle vorbereiteten Zutaten vermengen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Fünf Kreise (15 cm Durchmesser) ausstechen. Teigreste wiederholt ausrollen und drei weitere Kreise ausstechen.
3
Eigelb und restliche Milch mischen. Auf jeden Kreis zwei Esslöffel Füllung geben. Rand mit Eiermilch bestreichen, die eine Hälfte überklappen und den Rand mit einer Gabel andrücken. Teigtaschen mit Eiermilch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/ Umluft: 175 Grad/ Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen. Empanadas warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt Chimichurri-Sauce.