Überbackenes Gemüsehackfleisch

von 150Koko678
Überbackenes Gemüsehackfleisch - Rezept - Bild Nr. 519
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Hackfleisch gemischt
250 g
Nudeln
400 g
Champignons frisch
300 g
Gouda gerieben
0,5 Stk.
rote Paprika
0,5 Stk.
gelbe Paprika
0,5 Stk.
grüne Paprika
3 Stk.
Möhren
1 Dose
Erbsen (400 g/ Abtropfgewicht 280 g)
1,5 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
60 g
Brunch (Paprika-Peperoni)
0,5 EL
Zucker
1 große
Zwiebel gehackt
2 EL
Rotweinessig
Salz
Pfeffer
1 Prise
Chilipfeffer
0,5 TL
Curry
0,5 TL
Paprika edelsüß
0,5 TL
Majoran
3 Spritzer
Tabasco
1 Prise
Knoblauchpulver
0,5 TL
Italienische Kräuter
300 ml
Wasser
Petersilie zum Garnieren
Vorarbeiten:
1
Die Hälfte der Champignons in Scheiben, die andere Hälfte (je nach Größe) in Viertel oder Achtel schneiden. Möhren der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Paprika grob würfeln. Erbsen aus der Dose abtropfen lassen.
Die Zubereitung:
2
Nudeln nach Packungsangaben kochen, jedoch sollen die Nudeln noch Biss haben. Hackfleisch mit 1 EL Öl krümelig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Das Hackfleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Mit dem Rest vom Bratöl die Champignons andünsten. Dabei mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Majoran, Knoblauchpulver (oder eine frische Zehe klein geschnitten) und Tabasco würzen.
3
Jetzt nach und nach die Zwiebel, Paprikastückchen und Möhren zugeben und unterrühren. Mit 150 ml Wasser und 2 EL Rotweinessig ablöschen. Das Ganze ca. 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
4
Nun die Erbsen zufügen, unterrühren. 1½ EL Tomatenmark und Zucker beimengen. Brunch zufügen und unterrühren. Zum Schluss das Hackfleisch wieder in den Topf geben und mit 150 ml Wasser glatt rühren. Abschmecken und ggf. nach eigenem Gusto kraftig nachwürzen. Beim Würzen keine Angst haben! Die Nudeln werden viel von der Würze neutralisieren.
5
Abgekochte Nudeln in den Topf geben und unterheben. Den ganzen Inhalt des Topfes nun in eine große Auflaufform umfüllen und glatt streichen. Den Käse gleichmäßig darüber verteilen und mit Petersilie garnieren. Zum Schluss wird der Auflauf im vorgeheizten Backofen für 20 - 30 Minuten (müsst ihr selbst testen) auf unterster Schiene bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 4) gebacken, bis der Käse eine krosse Oberfläche gebildet hat.
6
Auf Tellern servieren und GUTEN APPETIT!!!